Die Mühlenroute - 43 Mühlen

Die Mühlenroute - 43 Mühlen

Der Kreis Minden-Lübbecke ist als der „Mühlenkreis“ weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Er ist der mühlenreichste Kreis im Land Nordrhein-Westfalen. Größer als in den meisten anderen deutschen Landschaften ist hier die Zahl der Mühlenbauten, die das große Mühlensterben in den Zwanzigern und in der Zeit nach dem 2. Weltkrieg überstanden haben.

Radwandern von Mühle zu Mühle

43 restaurierte Wind-, Wasser- und Rossmühlen zusammen mit Deutschlands einziger mahlfähiger Schiffmühle haben dem Mühlenkreis Minden-Lübbecke seinen Namen gegeben. 300 km ausgeschilderte Wege machen Radfahren entlang Weser und Wiehengebirge, durch Moor- und Ackerbaulandschaften, zu hübschen Dörfern und lebendigen Kleinstädten zu einem einmaligen Genuss.
Von April bis Oktober sind die Mühlen abwechselnd in Betrieb, kann man westfälische Spezialitäten in Müllerhäusern oder Biergärten inmitten wohltuender Landschaft genießen. Wer einmal zum Knacken und Rauschen der Mühlenflügel, zum Klappern des Wasserrades ofenwarmen Butterkuchen genossen hat, vergisst das nie mehr.

Planen Sie Ihre Tour individuell oder buchen Sie eine organisierte Rund- oder Sternfahrt inklusive Gepäcktransfer. Entdecken Sie den Mühlenkreis, seine reizvolle Landschaft, seine Attraktionen, seine Gastronomie und seine Menschen - Ihre Gastgeber


Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.muehlenkreis.de sowie unter www.radregion-teutoburgerwald.de

Streckenlänge: 320 km

Routen

Herrenhäuser und Parks im Mühlenkreis e.V. – Kreis Minden-Lübbecke – info@herrenhaeuser-parks-muehlenkreis.de
Impressum - Datenschutz