Werre-Radweg

Werre-Radweg

Dieser Fluss-Radweg beginnt bei Horn-Bad Meinberg an der Werre-Quelle und führt auf einer Länge von insgesamt 71 Kilometern über Detmold, Lage, Bad Salzuflen, Herford, Löhne und Bad Oeynhausen bis zur Mündung der Werre in die Weser. Für eine Halbtages- oder Tagestour bietet sich der knapp 30 Kilometer lange Abschnitt von Bad Salzuflen bis Bad Oeynhausen an, der an zahlreichen Stellen Kontakt zum Fluss bietet. Ein Großteil dieser Strecke verläuft durch den Kreis Herford.

Da es sich nicht um einen Rundkurs handelt, bietet sich hier die Anfahrt mit der Bahn an. Die Westfalenbahn benötigt nur wenige Minuten von Herford bis nach Bad Salzuflen. In Bad Salzuflen kann zunächst die attraktive historische Innenstadt samt dem sich anschließenden Kurpark mit seinen Gradierwerken erkundet werden, bevor es weiter flussabwärts geht. Bis in das Zentrum von Herford hinein verläuft der Radweg direkt an der Werre entlang. Über einen kurzen Abstecher kann die Fußgängerzone von Herford erreicht werden, wo sich ein Stadtbummel oder eine Pause im Cafe anbieten. Auch das Herforder Münster oder das Museum MARTa sind einen Besuch wert. Der Werre-Radweg führt vom Zentrum aus weiter Richtung Norden nach Schweicheln-Bermbeck. Auf diesem Abschnitt verläuft die Route etwas entfernt von der Werre am Rande des Flusstales. Bei Schweicheln zweigt die Alternativstrecke über Kirchlengern ab, durch die der kurze Anstieg am Löhner Berg umgangen werden kann. Die Hauptroute führt weiter geradeaus durch die attraktive Landschaft am NSG „Bramschebach Nagelsbachtal“ und über den Löhner Berg in das Zentrum von Löhne. Hier bieten sich das Löhner Freibad und die Minigolfanlage für eine Pause an. Ab Löhne verläuft der Radweg bis zur Mündung der Werre in die Weser wieder direkt am Werre-Ufer entlang.

Direkt an der Route liegt der Sielpark von Bad Oeynhausen mit seinem Gradierwerk. Über einen kurzen Abstecher können auch hier die Fußgängerzone und der Kurpark erreicht werden.

Da für den Routenverlauf häufig eigenständige Radwege gewählt wurden und somit nur sehr wenig Kfz-Verkehr das Raderlebnis stört, eignet sich der Werre-Radweg sehr gut für Familien mit Kindern. Die Routenführung ist einfach und bis auf den Anstieg am Löhner Berg sehr flach. Insgesamt bietet dieser Abschnitt deutlich mehr Gefälle als Steigungen. Einige Wege haben eine geschotterte Oberfläche, sodass die Strecke nicht für Rennräder geeignet ist.

Weitere Informationen

Start:
Bahnhof in Bad Salzuflen

 

Ansprechpartner:
Kreis Herford
Projektbüro
Amtshausstraße 3
32051 Herford

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
Am Herrenhaus 27
32278 Kirchlengern
Tel. (05223) 78250
Fax (05223) 78522
E-Mail: info@bshf.de

Streckenlänge: 71 km

Routen

Herrenhäuser und Parks im Mühlenkreis e.V. – Kreis Minden-Lübbecke – info@herrenhaeuser-parks-muehlenkreis.de
Impressum - Datenschutz