Einfach kunstvoll genießen

Einfach kunstvoll genießen

Die Route durch die Herforder Innenstadt zeigt die Sehenswürdigkeiten der rund 1.200 Jahre alten Hansestadt. Den Bogen zur Moderne schlägt das Museum Marta mit seiner spektakulären Architektur. Der sportliche Teil der Strecke führt Sie durch das hügelige Wittekindsland bis nach Bad Salzuflen. Entlang des Werreufers fahren Sie zurück nach Herford. Auf dem Weser-Lippe-Radweg geht es dann nach Hiddenhausen und Enger.

Erkunden Sie in Hiddenhausen die saftig grünen Wiesen des Naturschutzgebietes Füllenbruch. Die Werre-Aue und der Schweichelner Wald laden mit ihrer intakten Natur zum Verweilen ein. Entlang des Bolldammbaches gelangen Sie nach Enger in den Stadtpark Maiwiese. Folgen Sie ab hier der ausgeschilderten »KulTour Enger« zu den Sehenswürdigkeiten der Widukindstadt.


Weitere Informationen

Start:
Bahnhof Herford

Ziel
Liesbergmühle Enger

Streckenlänge: 50 km

Routen

Herrenhäuser und Parks im Mühlenkreis e.V. – Kreis Minden-Lübbecke – info@herrenhaeuser-parks-muehlenkreis.de
Impressum - Datenschutz